ein Textabschnitt. Klicken Sie hier, um Ihren eigenen Text hinzuzufügen und mich zu bearbeiten.

 

Die Qualität der Diskussionen ist uns ein großes Anliegen. Daher gelten entsprechende Forenregeln für Postings und darin verlinkte Inhalte, die von allen Mitgliedern der Community einzuhalten sind und von uns bei der Moderation berücksichtigt werden. Herzlichen Dank an derStandard.at und diePresse.com für die "Regel-Inspriration".

Forenregeln
 

  • Themenbezug: Ihre Beiträge müssen sich auf das Thema des Artikels beziehen, relevante Aspekte einbringen und können konträre Standpunkte beinhalten. Je weiter sich Ihr Posting vom Ursprungsthema wegbewegt, desto wahrscheinlicher ist es, dass es von uns gelöscht wird. Das gilt auch für Fragen und Kommentare, die unsere Moderation betreffen.

  • Respektvoller Umgang: Behandeln Sie andere User und in Artikeln genannte Personen mit Respekt und Rücksicht und verzichten Sie auf Feindseligkeiten. Beschimpfungen, Drohungen und Beleidigungen, sowie ruf- oder geschäftsschädigende Äußerungen werden nicht akzeptiert.

  • Sachliche Argumentation: Untermauern Sie Ihre Meinung mit nachvollziehbaren Begründungen, geben Sie Quellen an und gehen Sie auf die Argumente anderer User auf einer sachlichen Ebene ein. Bitte unterlassen Sie nicht prüfbare Unterstellungen oder Verdächtigungen. Konstruktive Kritik ist willkommen, wenn diese sachlich formuliert ist und auf konkrete Argumente zurückgreift.

  • Einhaltung von Gesetzen und Rechtsvorschriften: Sie sind verpflichtet, Gesetze und Rechtsvorschriften in Ihren Postings einzuhalten. Unterlassen Sie insbesondere Äußerungen, die unter Üble Nachrede, Ehrenbeleidigung, Verleumdung, Kreditschädigung oder Verhetzung fallen könnten. Aufrufe zu Gewalt werden in unseren Foren nicht akzeptiert. Sie können für Ihre Postings zur Verantwortung gezogen werden. Ihre Daten werden von uns an Dritte oder Behörden herausgegeben, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

  • Keine Diskriminierung und Diffamierung: Rassistische, sexistische, frauenfeindliche, homophobe, antisemitische und andere menschenfeindliche Beiträge, in denen Gruppen pauschal verurteilt oder verunglimpft werden, sind nicht gestattet. Es liegt in der Verantwortung des Verfassers, solche Interpretationen auszuschließen.

  • Adäquate Ausdrucksweise: Formulieren Sie Ihre Beiträge bitte auf Deutsch,in allgemein verständlicher Ausdrucksweise und Sprache. Je weiter sich Ihr Posting von den Regeln zur Rechtschreibung entfernt, desto wahrscheinlicher ist es, dass es von uns gelöscht wird. Schimpfwörter, Fäkalsprache, rohe, doppeldeutige oder obszöne Sprache sind nicht zugelassen. Nicht toleriert werden auch Inhalte, die für Minderjährige ungeeignet oder anstößig sein könnten.

  • Keine Störung der Diskussion: Verzichten Sie auf Spamming (mehrere Postings mit gleichem oder ähnlichem Inhalt) und Flooding ("Überfluten" der Debatte mit einer hohen Anzahl von Beiträgen). Dies gilt analog auch für Bewertungen. Außerdem ist es nicht gestattet, mit mehreren User-Accounts zu posten.

  • Keine Werbung: Werbung und andere Inhalte mit werbendem Charakter sind untersagt.

  • Wahlaufrufe: Wahlaufrufe zugunsten politischer Parteien haben in diesem Forum nichts verloren, entsprechende Postings werden gelöscht.

  • Keine persönlichen Daten: Personenbezogene Daten zu Dritten wie zum Beispiel Name, Adresse und Telefonnummer oder Details aus dem Privatleben anderer dürfen von Ihnen nicht veröffentlicht werden.

  • Ihr Postingname: Posten unter einem Pseudonym ist nicht gestattet. Bitte wählen Sie Ihren Postingnamen so, dass es nicht möglich ist, Sie für jemanden anderen zu halten oder fälschlich anzunehmen, Sie sprechen für eine bestimmte Organisation oder Gruppe. Ihr Postingname muss auch mit sämtlichen anderen Forenregeln in Einklang stehen.
     

Vorgehen bei der Moderation
 

  • Moderation: Wir bemühen uns um eine zeitnahe Freischaltung und Moderation. Bitte haben Sie auch Geduld und posten Sie Gleiches nicht mehrfach. 

  • Postings melden: Melden Sie uns bitte Postings, die den Forenregeln widersprechen. Ziel ist es nicht, die freie Meinungsäußerung zu unterbinden, sondern ein Diskussionsklima zu schaffen, in dem sich jeder und jede gerne an einer solchen Meinungsäußerung beteiligt.

  • Löschung von Beiträgen: Wir behalten uns das Recht vor, Forenbeiträge ohne Angabe von Gründen zu entfernen.Ein Rechtsanspruch auf Veröffentlichung besteht nicht. 

  • Sperre von Usern: Die Sperre von Usern ist ohne Angabe von Gründen jederzeit möglich. User, die gegen die Forenregeln verstoßen, werden für das Forum jedenfalls gesperrt.